Gericht bestätigt Untersagung von Gangbang-Veranstaltung

Die Stadt Aachen hat bereits im April 2018 eine Sex-Veranstaltung untersagt. Dagegen wendeten sich die Veranstalter und klagten auf Zulassung der Gangbang-Veranstaltung vor dem Verwaltungsgericht Aachen.

Gegen einen Unkostenbeitrag von 60 Euro sollten Amateurdarsteller in Aachen sexuelle Handlungen an und mit der Darstellerin “Jasmin Babe” vornehmen dürfen. So der Plan eines findigen Pornoproduzenten. Die Hobby-Darsteller sollten für ihre Teilnahme einen “Produktionskostenbeitrag” in Höhe von 60 Euro leisten. Im Gegenzug sollten sie eine Downloadberechtigung für die im Anschluss erstellten Filme erhalten.

Daraus wurde jedoch nichts, weil die Stadt Aachen die Veranstaltung untersagte. Die Gangbang-Veranstaltung sei keine –im Regelfall erlaubnisfreie – Pornofilmproduktion, sondern Prostitution, so die Stadt. Dagegen zog der Pornoproduzent vor Gericht und unterlag. Bei der Veranstaltung handele sich nicht um einen Pornodreh, sondern um Prostitution, so auch das Verwaltungsgericht Aachen.

Zur Begründung führte das VG Aachen an: Bei der Veranstaltung sollten sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt angeboten werden. Außerdem habe sich die Veranstaltung an einen offenen Teilnehmerkreis gerichtet. Wie Richter Matthias Keller ausführte, handele es sich damit um Prostitution. Der Kläger habe die Veranstaltung nicht rechtzeitig innerhalb der Frist nach dem Prostituiertenschutzgesetz angezeigt. Zudem habe er keine Erlaubnis zur Organisation und Durchführung von Prostitutionsveranstaltungen. Auch das Filmen der Veranstaltung und die Verwendung einzelner Szenen zur Herstellung eines Pornofilms nähmen der Veranstaltung nicht ihren Charakter als Prostitutionsveranstaltung, entschied das VG. Die Gangbang-Veranstaltung darf damit nicht stattfinden.


Fundstelle: https://www.lto.de/

Redaktion
Redaktion
JURios. Kuriose Rechtsnachrichten. Kontakt: redaktion@jurios.de

Related Articles

Social Media

3,224NachfolgerFolgen
904NachfolgerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel