Die besten Juraserien für die Lernpause – Anwaltsserien vs. Realität!

Mach es dir schon mal auf der Couch bequem! Denn in diesem Artikel haben wir für dich die besten Juraserien für die Lernpause zusammengefasst. Da bekommt “Netflix & Chill” gleich eine ganz andere Bedeutung! Oder sollten wir lieber “Netflix & Law” sagen?

Bereits der skrupellose Anwalt Denny Crane zeigte in „Boston Legal“ Anfang des Jahrtausends, was eine echte Anwaltsserie bieten muss, um ein großes Publikum zu begeistern. Spätesten mit der US-amerikanischen Serie “Suits” haben Anwaltsserien aber auch heute wieder an Bedeutung gewonnen. Ob Thriller, klassische Gerichtsshow, Lawmedy oder Gesellschaftsdrama: In unseren Empfehlungen ist für Jede:n was dabei!

Unseren Artikel zu den besten Juraserien aus Deutschland findest du hier: “Die besten Juraserien aus Deutschland: Anwaltsserien & Gerichtsshows für die Lernpause

Ally McBeal

Die Serie thematisiert das Leben der charismatischen, egozentrischen und schlagfertigen Ally McBeal (Calista Flockhart), einer Anwältin in Boston. Eigentlich wollte Ally nie Anwältin werden. Wegen ihres damaligen Freundes Billy Thomas (Gil Bellows) ging sie jedoch nach Harvard und studierte dort Jura. Später trifft Ally ihren Studienkollegen Richard Fish (Greg Germann) wieder, der jetzt eine eigene Kanzlei hat und Ally einstellt. In der Anwaltskanzlei herrscht das Chaos. Und genau so sieht es auch in Allys Liebesleben aus. Denn auch ihr Ex Billy arbeitet in dieser Kanzlei und ist inzwischen verheiratet. Eine vertrackte Situation!

Genre: Anwaltsserie, Dramedy
Erstausstrahlung: 1997, USA
Umfang: 5 Staffeln, 112 Folgen (abgeschlossen)
Zielgruppe: Charismatische Anwaltsserie für Frauen
Streaming: Nicht verfügbar

JURios Bewertung: 8,5/10 Sternen

Goliath

Der einst erfolgreiche Anwalt Billy McBride (Billy Bob Thornton), dessen Name noch immer Teil der mächtigen Anwaltskanzlei Cooperman & McBride ist, lebt heute in einem schäbigen Motel am Santa Monica Pier und empfängt seine Mandanten in seiner Lieblingskneipe. Kein Wunder, denn Billy hat inzwischen ein ausgewachsenes Alkoholproblem. Als die junge und genauso zielstrebige wie nervenauftreibende Strafverteidigerin Patty Solis-Papagian (Nina Arianda) ihn bittet, sie bei einer Zivilklage gegen seine ehemalige Kanzlei zu unterstützen, ist Billy wenig begeistert. Gemeinsam untersuchen die beiden dann aber doch ein zwei Jahre zurückliegendes Bootsunglück zu untersuchen. Denn damals ging etwas überhaupt nicht mit rechten Dingen zu….

Genre: Drama, Ex-Anwalt
Erstausstrahlung:
2016, USA
Umfang:
4 Straffeln, 32 Episoden (abgeschlossen)
Zielgruppe:
Misanthrop:innen, Gerechtigkeitsliebhaber:innen
Streaming:
Amazon

JURios Bewertung:
7/10 Sternen

How To Get Away With Murder

Eine Serie, die nicht ein einer Anwaltskanzlei spielt, sondern in einer Jurafakultät? In diesem Fall an der US-amerikanischen Middleton Law School. Dort wählt die brillante, charismatische, aber auch mysteriöse und jähzornige Professorin und Strafverteidigerin Annalise Keating (Viola Davis) am Anfang des Semesters einige besonders begabte Student:innen als Mitarbeiter:innen für ihre Fälle aus. Was die Jurastudent:innen jedoch nicht wissen: Ihre Professorin verwickelt sie in ein Geflecht aus Lügen, Intrigen, Mord und Macht. Wes Gibbins, Michaela Pratt, Laurel Castillo, Connor Walsh und Asher Millstone ermitteln gemeinsam mit Prof. Keating, nachdem die Leiche der vermissten Studentin Lila Standgard in einem Wassertank gefunden wird. Und das ist erst der Anfang….

Genre: Drama, Mystery, Thriller
Erstausstrahlung: 2014, USA
Umfang: 6 Straffeln, 90 Folgen (abgeschlossen)
Zielgruppe: Jurastudierende, Drama-Fans
Streaming: Amazon, Netflix, iTunes

JURios Bewertung: Starker Anfang, dann nachlassend

The Good Wife

Alicia Florrick (Julianna Margulies) ist die Hauptperson dieser Serie und die Ehefrau von Peter Florricks (Chris Noth), dem früheren State’s Attorney von Chicago. Dieser muss wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder und Vorteilsannahme ins Gefängnis. Doch Alicia glaubt nicht an seine Schuld und versucht zu beweisen, dass ihr Mann hereingelegt wurde. Sie nimmt deswegen nach 13-Jähriger Kinder-Pause ihre Tätigkeit als Anwältin wieder auf. Die Serie folgt Alicias Tätigkeit in der Kanzlei, aber auch ihrem Privatleben sowie dem Gerichtsprozess und der später bekanntwerdenden Affäre ihres Mannes.

Genre: Drama, Anwaltsserie, Gerichtsserie
Erstausstrahlung:
2009, USA
Umfang:
7 Staffeln, 156 Folgen (abgeschlossen)
Zielgruppe:
Gerechtigkeitslieberhaber:innen, Frauen
Streaming:
Amazon, iTunes

JURios Bewertung: 9/10 Sternen

Better Call Saul

Better Call Saul ist der Ableger der von 2008 bis 2013 ausgestrahlten Serie Breaking Bad. Die Serie dreht sich um Jimmy McGill, einen erfolglosen Rechtsanwalt aus Albuquerque, dessen Kanzlei in Breaking Bad unter dem Slogan “Better Call Saul” bekannt wurde. Um sich finanziell über Wasser zu halten, nimmt Jimmy McGill aka Saul Goodman auch fragwürdige Mandate an und lässt sich zu unsauberen Methoden hinreißen. Doch seine Motivation ist nicht rein egoistisch. Denn Jimmy/Saul kümmert sich nebenher um seinen älteren Bruder Chuck, der früher selbst ein erfolgreicher Anwalt war, jedoch seit einem psychischen Zusammenbruch unter einer selbstdiagnostizierten Elektrosensibilität leidet.

Genre: Drama, schwarzer Humor
Erstausstrahlung: 2015, USA
Umfang: 5 Staffeln, 50 Folgen (fortlaufend)
Zielgruppe: Breaking Bad Fans, Männer
Streaming: Amazon, Netflix, iTunes

JURios Bewertung: 6/10 Sternen

BOSCH

Eine Serie, die auf einer herausragenden Bücherreihe basiert? Da haben wir gute Neuigkeiten: Die bekannten Harry-Bosch-Romanen (Buch 1: “Schwarzes Echo”, 1992) des US-amerikanischen Bestseller-Autors Michael Connelly wurden verfilmt. Hieronymus „Harry“ Bosch (Titus Welliver) ist Kriegsveteran und Detective bei der Mordkommission des Los Angeles Police Departments in Hollywood. Als menschliche Knochen in einem Waldstück gefunden werden, nimmt sich Harry Bosch des Falls gemeinsam mit seinem Partner Jerry Edgar (Jamie Hector) an. Gleichzeitig muss sich der Detective aber auch wegen dienstlichen Schusswaffengebrauchs mit Todesfolge selbst vor Gericht verantworten. Eine verzwickte Situation! Eine wiederkehrende Rolle spielt auch die skrupellose Strafverteidigerin Honey Chandler (Mimi Rogers), die jetzt ein eigenes Spin-Off bekommen soll!

Genre: Polizeiserie, Krimi
Erstausstrahlung: 2014, USA
Umfang: 7 Staffeln, 68 Folgen (abgeschlossen, Spin-Off bestätigt)
Zielgruppe: Krimi-Liebhaber:innen, Harry Bosch Fans
Streaming: Amazon

JURios Bewertung: 9/10 Sternen

Law & Order

Der absolute Klassiker unter den Juraserien! Law & Order! Jede Folge beginnt mit den berühmten Worten: „Das Rechtssystem kennt zwei wichtige, voneinander unabhängige Behörden, die dem Schutz der Bürger dienen: die Polizei, die begangene Straftaten aufklärt, und die Staatsanwaltschaft, die die Täter anklagt. Dies sind ihre Geschichten.“ Die Serie spielt in New York und stellt mehr oder weniger realitätsnah die Aufklärung von (hauptsächlich) Tötungsdelikten, aber auch anderen Verbrechen durch das New York City Police Department sowie die Staatsanwaltschaft dar. 1997 erhielt die Serie einen Emmy in der Kategorie “Beste Dramaserie”. Law & Order hat zahlreiche Ableger hervorgebracht, darunter auch “Law & Order: Trial by Jury”, das die Verbrechen aus der Sicht von Richter:innen und Anwält:innen zeigt.

Genre: Krimi, Polizeiserie, Drama
Erstausstrahlung: 1990, USA
Umfang: 20 Staffeln, 456 Folgen (fortlaufend)
Zielgruppe: klassische TV-Unterhaltung
Streaming: Amazon, iTunes

JURios Bewertung: 6/10

Suits

DIE Serie, die das Genre der Anwaltsserie in den letzten Jahren wieder berühmt gemacht hat: Suits! Eine der Hauptdarstellerin: Meghan Markle in der Rolle der Rachel Zane, auch bekannt als Duchess of Sussex und Gemahlin von Prinz Harry. Aber eigentlich dreht sich in der Serie alles um Harvey Specter (Gabriel Macht), einen der angesehensten und verruchtesten Topanwälte von New York. Er arbeitet in der Großkanzlei Pearson Hardman. Dort begegnet ihm eines Tages Mike Ross (Patrick J. Adams), der ihn mit seinem schnellen Verstand und seinem fotografischen Gedächtnis begeistern kann. Doch Mike ist Hochschulabbrecher. Trotzdem beschließt Harvey, ihn einzustellen. Sie geben vor, dass Mike Absolvent der Harvard University ist. Und obwohl sich Mike gemeinsam mit Harvey bei vielen verzwickten Fällen und juristischen Problemen beweisen kann, schwebt immer das Damokles-Schwert seines gefälschten Abschlusses über ihm…

Genre: Anwaltsserie, Drama, Komödie
Erstausstrahlung: 2011, USA
Umfang: 9 Staffeln, 134 Folgen (abgeschlossen)
Zielgruppe: Jurainteressierte
Streaming: Amazon, Netflix, iTunes

JURios Bewertung: 7/10 (mit der Zeit nachlassend)

Drop Dead Diva

Die Serie erzählt die Geschichte des Nachwuchsmodels Deb Dobson (Brooke D’Orsay). Nach einem tödlichen Autounfall darf Deb nicht in den Himmel, weil sie als “egozentrische Null” eingestuft wird. Sie bekommt jedoch eine weitere Chance sich zu beweisen. Dazu wird sie im Körper der ebenfalls kürzlich verstorbenen, stark übergewichtigen, aber brillanten Anwältin Jane Bingum (Brooke Elliott) wiedergeboren. Für die allürenbehaftete Diva zunächst der absolute Horror und eine ganz schön verzwickte Situation.

Genre: Komödie
Erstausstrahlung: 2009, USA
Umfang: 6 Staffeln, 78 Folgen (abgeschlossen)
Zielgruppe: Frauen, seichte Unterhaltung
Streaming: Amazon, iTunes

JURios Bewertung: 6/10

Von 1997-2004 wurden insgesamt 8 Staffeln der US-amerikanische Justizserie “Practice – Die Anwälte” produziert. Die Serie gewann unter anderem 15 Emmys und drei Golden Globes. Inhaltlich geht es um den Alltag in der jungen, auf Strafrecht spezialisierten Anwaltskanzlei Donnell, Young, Dole und Frutt, später Young, Frutt und Berluti in Boston. Fast noch erfolgreicher als ihr Vorgänger ist jedoch der Spin-Off “Boston Legal”. Die Serie zeigt humoristisch die Arbeit der hochangesehenen Bostoner Anwaltskanzlei Crane, Poole & Schmidt. Einer Kanzlei, die sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Fälle übernimmt. In der letzten Staffel der „Mutterserie“ wurden die Figuren Alan Shore (James Spader), Denny Crane (William Shatner), Tara Wilson (Rhona Mitra) und Sally Heep (Lake Bell) eingeführt, die daraufhin zu einem wiederkehrenden Team aus Anwält:innen in Boston Legal werden.

Genre: Anwaltsserie, Justizserie, Komödie
Erstausstrahlung: 2004, USA
Umfang: 5 Staffeln, 101 Folgen
Zielgruppe: Jurainteressierte
Streaming: Nicht verfügbar

JURios Bewertung: 7/10

The Lincoln Lawyer

Der erfolgreiche Strafverteidiger Mickey Haller (Manuel Garcia-Rulfo) wird nach einem schweren Surfunfall abhängig von Schmerzmittel. Nach über einem Jahr schafft er es, wieder auf die Beine zu kommen. Gerade rechtzeitig, um die Kanzlei seines verstorbenen Anwaltskollegen zu übernehmen. Das Problem: Sein Kollege wurde ermordet. Und jetzt stellt sich die Frage, ob einer seiner Ex-Mandanten es dem Anwalt heimgezahlt hat und ob auch sein Nachfolger Mickey in Gefahr ist. Der Name der Serie beruht auf der Tatsache, dass Mickey seine Kanzlei vom Rücksitz seines Lincoln Town Car betreibt. Mit der Hilfe seiner ersten Ex-Frau Maggie, die als Staatsanwältin tätig ist und der tatkräftigen Unterstützung seiner zweiten Ex-Frau Lorna, die jetzt als Sekretärin für Mickey arbeitet. Die Serie beruht auf dem 2008 erschienenen Buch “So wahr uns Gott helfe” (The Brass Verdict) von Michael Connelly.

Genre: Anwaltsserie, Drama, Krimi
Erstausstrahlung: 2022, USA
Umfang: 1 Staffeln, 10 Folgen
Zielgruppe: Krimifans
Streaming: Netflix

JURios Bewertung: 9/10

Partner Track

Die neuste Anwaltsserie auf Netflix erzählt die Geschichte der ergeizigen Anwältin Ingrid Yun (Arden Cho), die in einer elitären New Yorker Kanzlei die Karriereleiter bis zur Partnerschaft (“Partner Track”) hinaufsteigen will. Yun ist die erste Juristin innerhalb ihrer koreanisch-amerikanischen Familie. Sie will es sich und ihren Kolleg:innen unbedingt beweisen. Auf dem steinigen Weg zur Partnerin wird die Junganwältin mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Und langsam fragt sie sich, ob es das wirklich alles wert ist…. Die Serie basiert auf dem Buch “The Partner Track” (2013) von Helen Wan.

Genre: Anwaltsserie, Drama
Erstausstrahlung: 2022, USA
Umfang: 1 Staffeln, 10 Folgen
Zielgruppe: Karrierefrauen
Streaming: Netflix

JURios-Bewertung: 5/10

Unseren Artikel zu den besten Juraserien aus Deutschland findest du hier: “Die besten Juraserien aus Deutschland: Anwaltsserien & Gerichtsshows für die Lernpause


Hinweis: Auf dieser Seite verwenden wir sogenannte affiliate Links von Amazon. Wenn Ihr über diesen Link auf Amazon einkauft, werden wir im Cent-Bereich an den Verkäufen beteiligt.

Redaktion
Redaktion
JURios. Kuriose Rechtsnachrichten. Kontakt: redaktion@jurios.de

Ähnliche Artikel

Social Media

6,795FollowerFolgen
2,166FollowerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel