Spannende Brettspiele für Jurastudierende und Jurist:innen

In der JURios-Redaktion wird gerne gemeinsam gespielt. Genauso wie in vielen Studierenden-WGs und Freundeskreisen. Trotz Internet, Playstation und Co. sind klassische Brettspiele beliebt wie eh und je. Und das völlig zu Recht. Denn so wird der gemeinsame Abend mit Freund:innen erst so richtig spaßig. Wir haben Brettspiele mit Jura-Kontext getestet und haben ein paar echte Perlen für Euch gefunden. Viel Spaß beim nächsten Spieleabend!

Anno Domini – Im Namen des Gesetzes

Ein Spiel, das rechtsgeschichtliche Kenntnisse und gleichzeitig das Misstrauen der Spieler:innen testet. Das hört sich wie gemacht für Jurist:innen an. Wir sprechen von dem beliebten Gesellschaftsspiel “Anno Domini”. Das gibt es jetzt in der Juraversion. Der passende Untertitel lautet “Im Namen des Gesetzes”. Genauso wie im Mutter-Spiel müssen hier gesellschaftliche Ereignisse in die richtige zeitliche Reihenfolge gebracht werden. Aber keine Sorge. Bluffen ist in diesem Spiel wichtiger als Wissen. Denn die rechtsgeschichtlichen Ereignisse sind oftmals so grotesk, dass man noch nie von ihnen gehört hat. Du liebst kuriose Gesetze genauso sehr wie wir? Dann ist dieses Spiel genau das richtige für dich!

Spieler:innen: 2-8 Personen
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: Ab 12 Jahre
Preis: 12 €
JURios Bewertung: 8/10 Sterne

MicroMacro: Crime City

Im Spiel des Jahres 2021 begeben sich die Spieler:innen nach Crime City! Überfälle und kaltblütige Morde sind hier an der Tagesordnung. Die Arbeit pfiffiger Ermittler:innen ist gefragt! Auf einem großen Spielplan, der an “Findet Waldo” erinnert, müssen die Spieler:innen von “MicroMarco: Crime City” gemeinsam Tatverdächtige verfolgen, Spuren suchen und Verbrechen aufklären.

Spieler:innen: 1-4 Personen
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: Ab 10 Jahre
Preis: 20 €
JURios Bewertung: 8/10 Sterne

Kurzer Prozess – Das Abkürzungsspiel für Juristen

“Kurzer Prozess” ist ein Kartenspiel von Jurist:innen für Jurist:innen. Ziel des Spiels ist das Bilden bzw. Erraten von Abkürzungen juristischer Gesetze und Verordnungen. Mindestens zwei Spieler oder zwei Teams treten dabei gegeneinander an, um die nötige Spannung herzustellen. Wer auf spielerische Weise seine kleinen grauen Gehirnzellen ankurbeln möchte und dabei noch Spaß in geselliger Runde haben möchte, für den ist „Kurzer Prozess“ genau richtig. Allerdings geben wir zu, dass das Spiel für Nicht-Jurist:innen und Laien eher ungeeignet ist. Also am besten nur mit den Jura-Homies spielen!


Spieler:innen: ab 2 Personen, in Teams
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: Ab 14 Jahre
Preis: 10 €
JURios Bewertung: 6/10 Sterne

Cold Case Detectives: Fall #1: Tödlicher Sommer 1998

Löst gemeinsam einen hochrealistischen interaktiven Krimifall und findet den Mörder! In der Cold Case Detectives Serie geht es darum, gemeinsam realistische Dokumente und Gegenstände zu untersuchen und wie echte Ermittler zu arbeiten. Mit Videos, Tonspuren, speziellen Websiten und vielen weiteren interaktiven Inhalten. Fall #1 “Tödlicher Sommer 1998” spielt in eben jenem Jahr: Der 19-jährige Bernd Zöller wird ermordet im Freibad aufgefunden. Findet Ihr seinen Mörder?


Spieler:innen: 1-4 Personen
Spielzeit: 90 Minuten
Alter: Ab 14 Jahre
Preis: 20 €
JURios Bewertung: 9/10 Sterne

Einspruch! Duell der Anwälte

Einspruch! Duell der Anwälte ist ein asymmetrisches Kartenspiel, bei dem zwei Spieler die Rollen in einem Gerichtsprozess übernehmen. Eine Seite stellt dabei die Anklage, die andere die Verteidigung. Dann geht es darum, Beweise zu sammeln, Zeug:innen zu verhören und den Fall zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen und die Jury zu überzeugen. Grafisch ist das Spiel sehr liebevoll gestaltet, beim Gerichtsprozess handelt es sich allerdings um ein US-amerikanisches Verfahren, nicht um einen deutschen Prozess.



Spieler:innen: 1-2 Personen
Spielzeit: 90 Minuten
Alter: Ab 14 Jahre
Preis: 25 €
JURios Bewertung: 6/10 Sterne

Black Stories – Real Crime

Das Konzept der “Black Stories” dürfte inzwischen jedem:r bekannt sein. Der:die Erzähler:in liest eine kurze, makabere Geschichte vor. Die anderen Spieler:innen müssen erraten, was passiert ist. Auf Fragen darf der:die Erzähler:in nur mit “ja” oder “nein” antworten. Und das Unheimlichste an dieser “Real Crime” Edition: Die Stories sind real. Sie sind wirklich passiert, exakt wie beschrieben, bis auf den letzten Blutstropfen. Also genau das Richtige für angehende Strafrechtler:innen!



Spieler:innen: ab 2 Personen
Spielzeit: kurzweilig
Alter: Ab 12 Jahre
Preis: 10 €
JURios Bewertung: 9/10 Sterne

Das Jura Quartett

Die kuriosesten Fälle der deutschen Rechtsgeschichte als Quartett. Das hört sich nach dem optimalen Spiel für JURios-Leser:innen an! “Das Jura Quartett” besteht aus 32 Spielkarten mit je einem (realen) Fall aus der juristischen Ausbildung. Beispielsweise der “Haustyrannenmord”, der “Jungbullenfall” oder das “Katzenkönig-Urteil”. Jura mal anders! Statt zu lesen bekommen die Spieler:innen die examensrelevanten Urteile auf dem Silbertablett serviert – auch als Trinkspiel möglich!

Spieler:innen: 2-4 Personen
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: Ab 14 Jahre
Preis: 12 €
JURios Bewertung: 8/10 Sterne

Getäuscht: Mord in Hong Kong

In “Getäuscht: Mord in Hongkong” geht es um ein Szenario aus Intrigen, Mord, Schlussfolgerungen und Täuschung. Ein:e Spieler:in ist der:die Mörder:in. Die anderen Spieler:innen sind entweder Wissenschaftler:innen oder Ermittler:innen. Diese müssen gemeinsam den Tatort rekonstruieren, Beweise sammeln und das Verbrechen lösen. Das Spannende: Der:die Täter:in sitzt unter ihnen! Das Spiel enthält eine englische und eine deutsche Version, sodass auch mit internationalen Student:innen gespielt werden kann! Und: “Getäuscht” kann auch in großer Runde mit bis zu 12 Spieler:innen gespielt werden.


Spieler:innen: 4-12 Personen
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: Ab 12 Jahre
Preis: 40 €
JURios Bewertung: 9/10 Sterne


Hinweis: Auf dieser Seite verwenden wir sogenannte affiliate Links von Amazon. Wenn Ihr über diesen Link auf Amazon einkauft, werden wir im Cent-Bereich an den Verkäufen beteiligt.

Redaktion
Redaktion
JURios. Kuriose Rechtsnachrichten. Kontakt: redaktion@jurios.de

Related Articles

Social Media

5,562FollowerFolgen
1,503FollowerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel