Pornhub vs. Döner Haus: weiße Schrift auf schwarz-gelbem Grund

-Werbung-spot_imgspot_img

Weil das Logo des Döner-Restaurants „Döner Haus“ in New York City an das Pornhub-Logo erinnert, hat das Pornoportal das Unternehmen abgemahnt und fordert Unterlassung.

Das „Döner Haus“ ist ein in diesem Jahr eröffneter Dönerladen im Herzen von Manhatten. Der Betreiber verspricht seinen Kund:innen „real German Kebabs“. Der stolze Preis für einen Döner 12,99 US-Dollar.

Doch jetzt hat das Döner Haus nach eigenen Angaben ein Problem. Mindgeek, der Konzern hinter dem Pornoportal Ponhub, geht rechtlich gegen das Logo des Döner-Restaurants vor. Angeblich verletzte der weiße Schriftzug auf schwarz-gelbem Grund die Markenrechte von Pornhub. Alles nur ein Marketing-Gag? Das Döner Haus hat es so jedenfalls in alle Medien – sowohl in den USA als auch hier in Deutschland – geschafft.

Logo ähnelt Pornhub-Schriftzug

Das Döner Haus hatte ein sogenanntes „Cease and Desist“ Schreiben erhalten, eine Art Warnschreiben, mit dem der Adressat aufgefordert wird, eine womöglich illegale Aktivität einzustellen. Die für Mindgeek tätige Anwältin Christine Sabbagh teilt darin mit, dass das Döner Haus an seinem Lokal und auf seinen Social-Media-Auftritten ein Logo verwende, das der geschützten Pornhub-Marke ähnele. Verbraucher:innen könnten deswegen annehmen, dass das Döner Haus mit Pornhub verbunden sei. Bis zum 7. August solle das Unternehmen die Nutzung des Logos deswegen beenden. Die Frist verstrich allerdings bisher folgenlos.

In Deutschland war zuvor ein ganz ähnlicher Fall in den Schlagzeilen gelandet. Netflix hatte sich gegen die „Haus des Döners“-Kette zur Wehr gesetzt. Der Name, das Logo und die Ausstattung der Läden hatten an die Netflix-Serie „Haus des Geldes“ erinnert. Die Anwält:innen von Netflix legten deswegen beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) Widerspruch gegen die Markenanmeldung von „Haus des Döners“ ein. Mittlerweile gibt es in Deutschland 55 „Haus des Döners“-Filialen. 2019 war die erste Filiale in Köln eröffnet worden. Aktuell befindet sich die Gastro-Kette jedoch in „guten Gesprächen“ mit Netflix. Ein letztes Wort ist aber noch nicht gesprochen.


Fundstelle: https://www.prnewswire.com/

-Werbung-

Ähnliche Artikel

Social Media

6,795FollowerFolgen
2,166FollowerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play
-Werbung-spot_img
-Werbung-

Letzte Artikel