Redaktion

Redaktion
117 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
JURios. Kuriose Rechtsnachrichten. Kontakt: redaktion@jurios.de

Kollege auf Toilette eingesperrt – fristlose Kündigung

Einem Lagerist wurde fristlos gekündigt, weil er einen Kollegen in der Toilette einsperrte. Zu Recht, entschied das Arbeitsgericht Siegburg.

Akteneinsicht in 13m² Keller-Raum unzumutbar!

Das OLG Frankfurt a.M. hat entschieden, dass es unzumutbar ist, für die Akteneinsicht lediglich einen 13m² großen Kellerraum zur Verfügung zu stellen.

Kanzlei lässt Anwält:innen in Zelten im Großraumbüro arbeiten

Corona und die Arbeitswelt: Eine Kanzlei in Großbritannien lässt ihre Anwält*innen aus dem Zelt heraus arbeiten. Im Großraumbüro.

Polizist fragt Telefondaten von Zufallsbekanntschaft ab – Bußgeld

Ein Polizeibeamter aus Baden-Württemberg hat beim Kraftfahrtbundesamt und der Bundesnetzagentur die Kontaktdaten einer Zufallsbekanntschaft abgefragt. Deswegen wurde er mit einem Bußgeld belegt.

“Ich bin keine Katze” – US-Anwalt mit Katzen-Filter in online Verhandlung

Die virtuelle Verhandlung eines Gerichts in Texas sorgte am heutigen Mittwoch für großes Aufsehen, weil ein Anwalt versehentlich mit einem Katzen-Filter an ihr teilnahm.

JURios will’s wissen: Welchem Hogwarts-Haus gehören die meisten Jurist:innen an?

Endlich konnten wir eine Frage klären, deren Antwort wir schon immer wissen wollten. Welchem Hogwarts-Haus gehören die meisten Juristen/innen an. Und warum?

Justizbeamtin wegen Affäre mit Doppelmörder verurteilt

Eine Justizbeamtin in Großbritannien muss für drei Jahre in Haft, weil sie eine Affäre mit einem verurteilten Doppelmörder hatte.

Schadensersatz für verschwundene Rolex nach Rettung aus brennender Sauna?

Nachdem ein Mann aus einer brennenden Sauna gerettet wird, ist plötzlich seine teure Rolex-Uhr verschwunden. Deswegen verklagt der Mann nun seine Retter.

Social Media

3,224NachfolgerFolgen
904NachfolgerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel