Start Recht schlüpfrig

Recht schlüpfrig

Kein Schadensersatz für Domina nach Terminausfall

Eine Domina aus München verklagt einen ihrer Kunden vor dem Amtsgericht München, weil dieser nicht zum vereinbarten Termin erschienen war.

Kindesunterhalt trotz gefälschter Unterschrift bei künstlicher Befruchtung

Das Landgericht München I hat entschieden, dass ein Mann nach einer künstlichen Befruchtung Kindesunterhalt für seinen ungewollten Sohn zahlen muss.

Gerhard Schröder von Ex-Mann seiner Freundin verklagt

Gerhard Schröder wird vom Ex-Mann seiner neuen Freundin, der Koreanerin So Yeon Kim auf Schmerzensgeld verklagt.

Sperma vom falschen Spender – Schadensersatz

Eine Frau verklagt eine Arztpraxis, weil diese bei einer künstlichen Befruchtung das falsche Sperman verwendet haben.

2 Jahre Haft für lasziven Auftritt in Musikvideo

Die Popsängerin Shaimaa Ahmed („Shyma“) ist in Ägypten wegen eines Musikvideos zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

Polizist soll gegen Sex interne Informationen weitergegeben haben

Vor dem AG Tiergarten muss sich ein Polizist wegen Bestechlichkeit verantworten, der interne Informationen gegen Sex weitergab.

Zahnarztgattin wollte Malermeister verführen – Klage abgewiesen

Zahnarzt fordert von Malermeister Schadensersatz, weil seine Gattin die Wände selbst gestrichen hat.

89-Jährigem verrutscht die Badehose: Gerichtsprozess

Einem Rentner ist im Schwimmbad die Badehose verrutscht. Er wurde wegen exhibitionistischer Handlungen angeklagt und macht geltend, dass ihn sein Ischias-Nerv plage.

Social Media

3,224NachfolgerFolgen
904NachfolgerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel