Jannina Schäffer

Jannina Schäffer
151 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
Juristin, Doktorandin an einem Lehrstuhl für Strafrecht, Wannabe-Kriminologin, Harry Potter Fan.

Busfahrer: Mit Haarbürste statt Handy am Steuer?

Ein Busfahrer soll 180 Euro zahlen, weil er am Steuer mit dem Handy hantiert hat. Er behauptet, es habe sich dabei um eine Haarbürste gehandelt.

Der kleine Hobbit: Bilbo Beutlins Meisterdieb-Vertrag (Teil 1)

Welche Erkenntnisse hat die Recht und Literatur Bewegung, wenn sie sich mit dem kleinen Hobbit von J.R.R. Tolkien beschäftigt.

Paris: Bußgeld wegen zu vieler Frauen in Führungspositionen

Die Stadt Paris muss ein Bußgeld zahlen, weil sie zu viele Frauen in Führungspositionen beschäftigen.

Kriminalbeamte nicht wegen Baggerdiebstahls strafbar

Kriminalbeamte aus Bayern haben sich nicht wegen der Verwicklung eines V-Mannes in einen Baggerdiebstahl nicht der Strafvereitelung im Amt strafbar gemacht.

Kein Schmerzensgeld für Muskelkater nach Fitnessstudio-Besuch

New Year, new me? Normalerweise stürmen Anfang des Jahres zahlreiche Menschen das Fitnessstudio ihres Vertrauens. Nicht so in Zeiten von Corona. Meistens halten die...

OVG NRW: Kein Pflegezuschuss für Ex-Diensthund Wilma

Das Land NRW muss einem seiner Ex-Diensthunde nach dem Ausscheiden aus dem Polizeidienst keinen Pflegezuschuss zahlen, entschied das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfahlen. Geklagt hatte ein Polizeihauptkommissar a.D.,...

EuGH: Nicht nur der Name, auch die Form von Käse kann geschützt sein!

Geschützte Ursprungsbezeichnungen schützen nicht nur den Namen, sondern unter Umständen auch die Form von Lebensmitteln, so der EuGH.

Gesetzesänderung in Sierra Leone: Schwangere Mädchen dürfen zur Schule

Sierra Leone hat ein fünf Jahre lang geltendes Gesetz aufgehoben, das schwangeren Mädchen den Schulbesuch verbot.

Social Media

2,021NachfolgerFolgen
648NachfolgerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel