Start Tierisch gut drauf!

Tierisch gut drauf!

Luftgewehrschuss auf Katze keine Tierquälerei

Wird eine Katze mit einem Luftgewehr angeschossen, stellt dies keine strafbare Tierquälerei dar. Das hat zumindest das Landgericht Frankfurt so entschieden.

20.000€ Schadensersatz für eine verletzte Hundepfote

Das Landgericht München I hat einem Hundehalter 20.000€ Schadensersatz zugesprochen, weil sein Hund bei einem Spaziergang von einem Auto angefahren und verletzt worden war.

Ausgangssperre: Frau führt Mann an Leine Gassi

Eine Frau in Kanada wollte die Corona-Ausgangssperre umgehen, indem sie ihrem Mann eine Leine anlegte und mit ihm "Gassi" ging.

OVG NRW: Kein Pflegezuschuss für Ex-Diensthund Wilma

Das Land NRW muss einem seiner Ex-Diensthunde nach dem Ausscheiden aus dem Polizeidienst keinen Pflegezuschuss zahlen, entschied das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfahlen. Geklagt hatte ein Polizeihauptkommissar a.D.,...

Gemeinsame Katzen gehören nach Trennung dem Beschenkten

Nach der Trennung eines Paares gehören die gemeinsamen Hauskatzen demjenigen, der sie geschenkt bekommen hat.

Berlin: Betrug mit Katzenbabys – Frau verurteilt

In Berlin wurde eine Frau wegen des Betrugs mit Katzenbabys zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Umgangsrecht: Der Vater mit dem Kind und den sieben Hunden

Das OLG Frankfurt musste einen Familienrechtsfall entscheiden, indem es um das Umgangsrecht eines Vater mit seinem Kind geht, der gleichzeitig sieben Hunde in seiner Wohnung hält.

Wenn der Bock geil ist: Eine Gemeinde in Aufruhr

Seit Jahren streiten Nachbarn in Oberfranken über die Haltung eines Ziegenbocks. Das Landgericht Bayreuth hat den Rechtsstreit jetzt (zumindest vorläufig) entschieden.

Social Media

3,224NachfolgerFolgen
904NachfolgerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel