Start Rechtsgebiete Zivilrecht

Zivilrecht

Hühner-Gegacker in Radiowerbung verboten – Assoziation mit Frischei-Produkten

Der BGH entschied 1961, dass ein Eierteigwaren-Hersteller im Radio nicht mit Hühner-Gegacker werben dürfe.

Nachbarin stürzt über Osternest im Hausflur – Schmerzensgeld

Eine Mieterin stolperte über ein von den Nachbarn im Treppenhaus aufgestelltes Osternest. Deswegen klagte sie auf Schmerzensgeld.

BGH: Kreuzfahrt-Werbung darf nicht mit Traumschiff-Kapitän beworben werden

Die Bild am Sonntag durfte ein Kreuzfahrt-Gewinnspiel nicht mit dem ehemaligen Traumschiff-Kapitän Sascha Hehn bewerben.

Bei Pinkelpause angebaggert: Cabrio zerstört – wer zahlt?

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hatte sich mit einem eher kuriosen Verkehrsunfall zwischen einem Bagger und einem PKW zu befassen.

Baumtag beim BGH: Die Schwarzkiefer und das Selbsthilferecht

In Berlin streiten sich zwei Nachbarn um den Rückschnitt einer Schwarzkiefer. Der Fall geht bis zum BGH.

Polnisches Gericht verurteilt die Macher der ZDF-Serie „Unsere Mütter, unsere Väter“

Ein Berufungsgericht in Krakau hat in seinem Urteil vom 23. März 2021 die Macher der ZDF-Serie "Unsere Mütter, unsere Väter" zu einer Entschuldigung verurteilt.

Single im Doppelbett: Bestimmungswidriger Gebrauch!

Das Langericht Koblenz entschied: Wer alleine im Doppelbett schläft, nutzt dieses bestimmungswidrig!

Italien: 20.000€ für ungewollte Windows Lizenz?

Ein italienischer Softwareentwickler erhält für eine Windows-Lizenz auf seinem Lenovo-Rechner, die dort ungewollt installiert wurde, 20.000€. Wie konnte das passieren?

Social Media

3,224NachfolgerFolgen
904NachfolgerFolgen
Download on the App Store
Jetzt bei Google Play

Letzte Artikel