Start Schlagworte Kurios

Tag: kurios

Verdacht der Tötung des Vermieters rechtfertigt Kündigung des Mietverhältnisses

Wenn ein Mieter in Untersuchungshaft sitzt, weil gegen ihn der Verdacht besteht, seinen Vermieter getötet zu haben, dann darf ihm das Mietverhältnis fristlos gekündigt werden.

JURiose Presseschau 3/21 – Der Ladendieb, der sich verschluckte

In der JURiosen Presseschau berichten wir kurz und knackig über kuriose Lach- und Sachgeschichten des Monats, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Der Prinz von Hannover verklagt seinen eigenen Sohn auf Rückgabe von Schloss Marienburg

Ernst August, Prinz von Hannover verklagt seinen eigenen Sohn vor dem Landgericht Hannover auf die Herausgabe von Schloss Marienburg.

Scheidung: Ex-Frau muss Ex-Mann dessen Wohnung überlassen

Mit der Frage, wem nach einer Trennung die bisher gemeinsam bewohnten Räumlichkeiten zustehen, musste sich der Bundesgerichtshof befassen.

Pariser Gericht bestätigt: Frankreich tut nicht genug gegen den Klimawandel

Pariser Verwaltungsgericht bestätigt auf Klage von Umweltorganisationen: Frankreich tut nicht genug gegen den Klimawandel.

Heißluftballon erschreckt 20.000 Hühner – Schadensersatz?

Weil ein Heißluftballon über seine Hühnerfarm flog und die Legehennen erschreckte, verklagte ein Hühnerzüchter den Ballonfahrer auf Schadensersatz. Die Legeleistung seiner Hennen habe sich durch den Schock verringert.

Ein Hase vor Gericht: Der Lindt-Goldhase und das Markenrecht

Der Schokoladenhersteller Lindt zog in den letzten Jahren gleich mehrmals wegen seinem Lindt-Goldhasen vor Gericht. Erfolglos.

Hühner-Gegacker in Radiowerbung verboten – Assoziation mit Frischei-Produkten

Der BGH entschied 1961, dass ein Eierteigwaren-Hersteller im Radio nicht mit Hühner-Gegacker werben dürfe.

Stay Connected

21,829FansGefällt mir
2,507NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles